Die besten Internate Deutschlands

Eine Vielzahl an Möglichkeiten

In Deutschland gibt es eine sehr breit aufgestellte Internatslandschaft, die vor allem durch ihre Vielfältigkeit auf allen Gebieten überzeugt. Durch verschiedenste pädagogische Konzepte und fachliche Ausrichtungen finden wir für jeden Schüler das passende Internat mit angemessenen Fördermöglichkeiten.

Neben dem fachlichen Spektrum bieten deutsche Internate allerdings auch mit Blick auf die außerschulischen Programme eine breite Variation. Von Sport über Musik bis hin zum Handwerk gibt es hier zahlreiche Möglichkeiten. Manche Internate legen auch einen großen Fokus auf die Begegnung unterschiedlichster Kulturen und somit der sehr weltoffenen, international ausgerichteten Erziehung der Schüler.

Eine weitere Unterscheidungsmöglichkeit deutscher Internate liegt in der Organisationsform, den Klassenstärken oder auch der Trägerschaft – vor allem in Bayern sind hier auch staatliche und kirchliche Träger nicht unüblich.

Um Ihnen in dieser Vielzahl an Möglichkeiten einen besseren Überblick zu verschaffen, suchen wir gerne gemeinsam mit Ihrer Familie nach der optimalen Lösung. Vorab haben wir hier bereits unsere Favoriten aufgeführt.

Unsere persönlichen Empfehlungen

Was macht ein Top-Internat wirklich aus? Auf diese Frage lässt sich keine Pauschalantwort finden. Jeder Schüler ist anders und ebenso sind es die Internate. Die entscheidende Aufgabe liegt darin, beide Seiten passend zusammen zu bringen – und dabei sind wir Ihnen mit unserer Beratung gerne behilflich.

Trotz allem lassen sich bei der Vielzahl an deutschen Internaten einige Favoriten herausheben. Bei diesen Schulen stimmt einfach das Gesamtpaket und aufgrund unserer umfangreichen Erfahrungen sind diese für mich die besten Internate Deutschlands.

Internat Ernst-Kalkuhl

Das 1880 gegründete Internat Ernst-Kalkuhl-Gymnasium ist seit seinem Bestehen familiengeführt und zählt zu den traditionsreichsten, ältesten Internatsschulen in Deutschland. Als innerstädtisch angesiedeltes Internat überzeugt das staatlich anerkannte Gymnasium durch eine schöne Lage direkt am Rhein im städtischen Umfeld von Bonn. Neben der guten Anbindung, der bodenständigen Ausrichtung sowie dem überzeugenden Preis-Leistungs-Verhältnis, sticht besonders die ausgezeichnete Hausaufgaben- und Lernbetreuung heraus.

Schloss-Schule Kirchberg

Kinder brauchen ein liebevolles Umfeld und eine herzliche Atmosphäre, um geborgen aufwachsen und ihre Stärken bilden zu können. Wenn Sie auf der Suche nach einer sehr familiären Internatsgemeinschaft sind, ist die Schloss-Schule Kirchberg eine gute Wahl. Hier werden nicht nur bodenständige und solide Werte vermittelt, sondern ein in sich sehr stimmiges Gesamtpaket aus schulischer Bildung und Unterbringung geboten.

Louisenlund

Das Gymnasium mit Internat Louisenlund bietet vor allem im Bereich der Hochbegabtenförderung sowie dem Plus-MINT-Programm eine exzellente Ausbildung an. Die Schule ist u. a. durch die Möglichkeit eines IB-Abschlusses international positioniert und setzt den Bildungsfokus auf eine ganzheitliche Persönlichkeitsbildung. Erzielt wird diese durch innovative und visionäre Unterrichtsformen.

Klosterschule Roßleben

Wenn Sie für ihr Kind eine international ausgerichtete Ausbildung wünschen, ist die Klosterschule Roßleben auf jeden Fall einen genaueren Blick wert. Das Internat nach englischem Vorbild bietet nicht zuletzt durch den englischen Internatsleiter Francis Retter gerade in unsicheren Brexit-Zeiten eine sehr gute Alternative zu Boarding Schools in England. Schüler werden hier akademisch stark betreut und profitieren von einer erstklassigen Sprachausbildung.

Internat Kloster Schäftlarn

Zum Gymnasium der Benediktiner in Schäftlarn gehört nach alter Tradition ein Jungeninternat, das nicht nur als Lern- sondern auch Lebensort überzeugt. Zahlreiche Aktivitäten, wie etwa kleine Ausflüge, gemeinsames Sporttreiben oder Musizieren, gehören zum sehr abwechslungsreich gestalteten Alltag der Schüler. Durch die relativ kleine Internatsgröße mit lediglich 40 Plätzen wird eine individuelle und persönliche Betreuung garantiert.

 

Schule Schloss Salem

Als internationale Kaderschmiede bietet das größte Internat Deutschlands unzählige Bildungs- sowie außerschulische Möglichkeiten für seine Schüler an. Als IB World School bietet Salem zudem die Option, einen internationalen IB-Abschluss zu erreichen. Die traumhafte Lage sowie die historischen Räumlichkeiten zeugen von der jahrzehntelangen Tradition der Internatsschule, die durch zahlreiche internationale Schüler auch von einer weltoffenen Atmosphäre profitiert.

Hermann Lietz-Schule Spiekeroog

Der Internatsalltag wird hier durch die einzigartige Lage auf einer Insel maßgeblich mitbestimmt. Gerade die außerschulischen Aktivitäten finden oft draußen statt, die Schüler werden sehr naturverbunden betreut. Eine ganz besondere Möglichkeit bietet sich durch die „High Seas High School“: Die Internatsschüler können den Atlantik auf einem traditionellen Großsegler überqueren und werden während der Zeit auf hoher See weiter unterrichtet.

Schloss Torgelow

Seit der Gründung 1994 steht das Internatsgymnasium für die erstklassige Förderung von motivierten, leistungsstarken und hochbegabten Jugendlichen. Während tagsüber in kleinen Klassen mit nur zwölf Schülerinnen und Schülern gelernt wird, stehen nach dem Unterricht mehr als 70 außerschulische Freizeitangebote zur Verfügung. Das Internatsgelände überzeugt z. B. durch eine stylische Mensa am Torgelower See inklusive Steg sowie schönen Zimmern in herrschaftlichen Gebäuden. Diese Kombination aus Begabtenförderung und einer stark auf Freundschaften basierten, schönen Unterbringung macht das Konzept von Schloss Torgelow so einzigartig.

Urspringschule

Gerade für die Stärkenfindung und -bildung in handwerklichen Tätigkeiten bietet dieses Internat ein exzellentes Programm. Die Schule betreibt ausgezeichnete Werkstätten, die insbesondere im Bereich der Schreinerei und Schneiderei weit über Grundkenntnisse hinausgehende Fähigkeiten vermitteln. Als Aufbaugymnasium bietet die Urspringschule außerdem die Möglichkeit, gleichzeitig den Abschluss der Schul- sowie der Berufsausbildung zu erreichen und somit das Abitur und den Gesellenbrief zu erlangen. Als weitere Besonderheit ist die Spezialisierung als Basketball-Internat zu erwähnen.